Anarbeitung

Print
Bookmark
Share on
Facebook Twitter Linkedin
Contact us

SSC Metex

Firmenstandort

ArcelorMittal
Eisen Wagner
SSC METEX
2. Molostrasse Nr. 3
A-1110 Wien - Hafen Albern
Tel. +43 (0)5 7752 4121
E-Mail: robert.gehmair@arcelormittel.com

Unternehmensgeschichte

1979
Gründung durch die Firma Metalimpex (Ungarn) auf einer Gesamtfläche von 3.300m².

1991
Übernahme durch Eisen Wagner + Zukauf von weiteren Grundstücken.

2001
Erbauung einer Lagerhalle in der Größe von 1.300m².

2007
Erbauung einer 2. Lagerhalle in der Größe von 2.000m².

2008
Inbetriebnahme einer neuen Abcoilanlage von Novastilmec.

1. Mai 2008
Übernahme durch ArcelorMittal (rund 232.000 Mitarbeiter weltweit).


Beschreibung

An dieser Betriebsstätte sind derzeit 13 Mitarbeiter im 2-Schicht Betrieb beschäftig. Davon sind 3 Personen für die anfälligen Büroarbeiten zuständig und die restlichen 10 Arbeiternehmer teilen sich abwechselnd die Arbeiten im Außenlager, in der Produktion und im Innenlager.
Jährlich werden ca. 70.000Tonnen produziert, wobei die Breite zwischen 650mm bis max. 2040mm und die Länge zwischen 500mm bis max. 15000mm beträgt. Es können Blechstärken von mind. 2mm bis max. 15mm mit der Abcoilanlage geschnitten werden. Zudem besteht auch noch die Möglichkeit der Besäumung (geschnittene Kanten) der Bleche von 3-15mm. Es werden auch höherwertige Güten bis inkl. S700MC verarbeitet.
Die Anlieferung des Vormaterials (=Coils) erfolgt hauptsächlich per Bahn, jedoch besteht auch die Möglichkeit mit Schiff oder LKW anzuliefern. Das Maximalgewicht pro Stück darf jedoch "nur" 30 Tonnen betragen.
Die Auslieferung der fertigen Blechpakete (möglich bis zu einem max. Gewicht von 6 Tonnen) erfolgt zu fast 100% per LKW, wäre aber auch per Bahn möglich. Täglich werden ca. 20 LKWs verladen, wobei ausschließlich mit einem Kran von oben beladen wird.