Anwendungen

Print
Bookmark
Share on
Facebook Twitter Linkedin
Contact us
  • TAB-Floor™
    background

    TAB-Floor™

Die ideale zeitgemäße Lösung für Industrieböden

Scheinfugen sind der Schwachpunkt jeder Bodenplatte. Um die technischen Eigenschaften der Bodenplatte für schweren Staplerverkehr und hohe Punktlasten zu verbessern hat ArcelorMittal die fugenlose TAB-Floor™ Systemlösung entworfen. 

Der fugenlose Tab- Floor™ Industriefußboden ermöglicht Tagesfelder von bis zu 2,500 m² in einer zusammenhängenden Fläche. Es sind keine verschleissanfällige Fugenschnitte mehr notwendig. So können die nicht unerheblichen Kosten, welche beim Unterhalt der Fugen anfallen reduziert oder vermieden werden. Durch den Einsatz von hochwertigen Stahlprofilen als Tagesfugen kann die Querkraftübertragung dauerhaft gewährleistet werden und das freie Schwinden der Bodenplatte in alle Richtungen bleibt möglich. Mit der TAB-Floor™ Systemlösung kann im Vergleich zu Bauweisen mit Scheinfugen eine Bodenplatte mit einer verringerten Bauteildicke und duktilerem Verhalten erreicht werden. Die Fugen sind durch Stahlprofile geschützt, welche das Ausbrechen der Kanten unter schwerem Lasten reduzieren. Der Einsatz von Stahlfasern erhöht die Schlagzähigkeit da keine unbewehrte Betondeckung vorhanden ist. TAB-Floor™ sollen nur von spezialisierten Fachfirmen hergestellt werden.

Referenzen

Panattoni, Tschechische Republik

  • Faser HE 1/50
  • Dosierung 40 g/m³
  • Plattenstärke 17 cm
  • Gesamtfläche 27 500 m²

Prologis, Tschechische Republik

  • Faser HE 1/50
  • Dosierung 40 g/m³
  • Plattenstärke 17 cm
  • Gesamtfläche 27 500 m²

Vuosaari C&D Terminal, Finnland

  • Faser HE 1/50
  • Dosierung 40 g/m³
  • Plattenstärke 17 cm
  • Gesamtfläche 27 500 m²

Systeme U Carquefou, Frankreich

  • Faser TABIX 1/50
  • Dosierung 40 g/m³
  • Plattenstärke 18 cm
  • Gesamtfläche 40 000 m²

Logidis Carrefour Le Rheu, Frankreich

  • Faser TABIX 1/50
  • Dosierung 40 g/m³
  • Plattenstärke 18 cm
  • Gesamtfläche 35 000 m²

Gazeley ABCD Canly, Frankreich

  • Faser TABIX 1/50
  • Dosierung 40 g/m³
  • Plattenstärke 17 cm
  • Gesamtfläche 25 000 m²

Daimler-Chrysler, Deutschland

  • Faser TABIX 1/50
  • Dosierung 35 g/m³
  • Plattenstärke 18 cm
  • Gesamtfläche 48 000 m²

Prologis, Deutschland

  • Faser TABIX 90/35
  • Dosierung 35 g/m³
  • Plattenstärke 18 cm
  • Gesamtfläche 30 000 m²

DistriPark, Niederlande

  • Faser HE 1/50
  • Dosierung 40 g/m³
  • Plattenstärke 15 cm
  • Gesamtfläche 40 000 m²

DHL, Polen

  • Faser HE 1/50
  • Dosierung 40 g/m³
  • Plattenstärke 20 cm
  • Gesamtfläche 9 000 m²

Panattoni Myslowice, Polen

  • Faser TABIX 1/50
  • Dosierung 35 g/m³
  • Plattenstärke 17 cm
  • Gesamtfläche 30 000 m²

Tiner, Portugal

  • Faser TABIX 1/50
  • Dosierung 40 g/m³
  • Plattenstärke 20 cm
  • Gesamtfläche 48 000 m²

Carrefour Cantabria, Spanien

  • Faser TABIX 1/50
  • Dosierung 40 g/m³
  • Plattenstärke 20 cm
  • Gesamtfläche 9 000 m²

Gerdmans Markaryd, Schweden

  • Faser HE 1/50
  • Dosierung 40 g/m³
  • Plattenstärke 18 cm
  • Gesamtfläche 11 500 m²

IKEA Manchester, UK

  • Faser TABIX 1/50
  • Dosierung 40 g/m³
  • Plattenstärke 19 cm
  • Gesamtfläche 3 200 m²

B&Q Manton, UK

  • Faser TABIX 1/50
  • Dosierung 40 g/m³
  • Plattenstärke 21 cm
  • Gesamtfläche 54 200 m²


Anwendungen

  • Industriefußböden mit hohen Anforderungen an die Ebenheit.
  • Industriefußböden mit hohen Regallasten und/oder intensivem schwerem Staplerverkehr.