Anwendungen

Print
Bookmark
Share on
Facebook Twitter Linkedin
Contact us
  • TAB-House™
    background

    TAB-House™

Für den Woh­nungs­bau bis zu zweieinhalb Geschossen

  • Fundamentplatten für Einfamilienhäuser (für grössere Bauten, siehe auch TAB-Raft™) inclusive Fundamentplatten auf Styroporblöcken als Isolierung und verlorene Schalung
  • Kellerwände
  • Streifen- und Blockfundamente
  • Leichte Trennwände
  • Terrassen und Gehwege
  • Wasserundurchlässige Kellerwannen

Typische Faserdosierungen liegen im Bereich von 20 bis 45 kg/m³. In der Regel ist es möglich bei den Lösungen mit TAB-House™ die gesamte tra­ditionelle Bewehrung durch Stahlfasern zu ersetzen. Im Fall von lokalen Lastspitzen können diese durch eine zusätzliche Zulagebewehrung unter der betreffenden Last abgedeckt werden.

In verschiedenen Ländern ist eine Bauartenzulassung für die Anwendung von Stahlfaserbeton im Wohnungsbau erforderlich. Auf Anfrage werden die vorliegenden Bauartenzulassungen von ArcelorMittal zugesandt.

Bodengestützte Referenzobjekte

In den vergangenen 10 Jahren wurden mehr als 25,000 TAB-House™ Referenzobjekte in Deutschland und Oesterreich mit ArcelorMittal Stahlfaserbeton ausgeführt.

Referenzobjekte auf Styroporschalung

Lakeside Park for Persimmon Homes, UK

  • Einfamilienhaus
  • Fibre HE+ 1/50
  • Dosage 40 kg/m³

The Vicarage, UK

  • Einfamilienhaus
  • Fibre HE+ 1/50
  • Dosage 40 kg/m³

Balckrock Sands, UK

  • Mehrgeschlossiges Wohngebäude
  • Fibre HE+ 1/50
  • Dosage 40 kg/m³

Droitwich Housing Development, UK

  • Doppelhaus
  • Fibre HE+ 1/50
  • Dosage 40 kg/m³

TT Adventure for Williams Homes, UK

  • Verwaltungsgebäude
  • Fibre HE+ 1/50
  • Dosage 40 kg/m³

Agrément Certificate 09/4677

The British Board of Agrément (BBA) has awarded an Agrément Certificate 09/4677 to ArcelorMittal for the construction of ground supported floor slabs, foundations and pile-supported ground beams in domestic and similar types of buildings cast on the ground in locations not subject to clay heave.